lern.link-LMS

Schnell, flexibel, einfach

Diese Online-Lösung passt sich Ihren Bedürfnissen an. lern.link hat aus den besten Optionen bereits die wichtigsten Komponenten ausgesucht und in einem flexiblen Lernmanagementsystem (LMS) vereint. Mit praxiserprobten Ergänzungen passen wir in kürzester Zeit das System an Ihre Bedürfnisse an.

AnwendungenFunktionen

lern.link-LMS Nutzen

Erreichbarkeit

Mit E-Learning auf Abruf lassen sich ortsunabhängig und flexibel mehr Mitarbeiter erreichen, als mit festen Terminen oder Präsenztrainings. Lernen, wenn es gebraucht wird.

Z

Standardisierung

Ein durchdachter Kurs setzt neue Standards – im Präsenztraining liegt alles in der Hand des Trainers.

Größere Zielgruppe

Ein Online-Training steht vielen zur Verfügung – auch Mitarbeitern an die vorher niemand gedacht hat und die nicht gekommen wären.

Wissensmanagement

E-Learning unterstützt die Wissensmanagement-Strategie Ihres Unternehmens. Kompetenzentwicklung und Eigeninitiative werden gefördert.

lern.link-LMS Anwendungen

Präsenztraining ergänzen

Stellen Sie Ihren Trainingsteilnehmern Unterlagen, Videos und Präsentationen auch Online zur Verfügung. So erhalten Trainingsteilnehmer schnell und unkompliziert alle Unterlagen. Kein ausdrucken oder versenden. Einfacher geht nicht: Per drag&drop legen Sie die Dokumente ab. Die Teilnehmer fügen Sie per Excel-Tabelle hinzu oder erlauben die praktische Selbstregistrierung.

Blended Learning

Verschiedenste blended Learning Konzepte lassen sich mit dem lern.link-LMS realisieren. Vor- und Nachbereitung Online? Kein Problem. Abwechselnde Phasen von Präsenz und mobile-Micro Learning? Wir zeigen Ihnen wie das geht. Synchrone und asynchrone Online-Angebote im Wechsel? Mit der integrierten Webmeeting-Lösung mit wenigen Klicks zusammengestellt.

Compliance Portal

Die erfolgreiche Teilnahme an Online-Unterweisungen läßt sich digital und physisch dokumentieren. Erstellen Sie Audit-fähige Listen der Teilnehmenden und bestätigen Sie die Teilnahme mit einer Teilnahmebestätigung. Extra: Prüfen Sie Voraussetzungen online. Nutzen Sie dafür z.B. den Dokumentenupload oder die Video- und Foto-Recordingfunktionen.

Software-Anwendungstraining

Videoaufzeichnungen von Software-Trainings, spezifische Tutorials oder auch die Integration von Software in Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind mit dem lern.link-LMS ohne Modifikationen möglich. Integrieren Sie Videotutorials anderer Hersteller oder entwickeln einfach Ihre eigenen Trainings mit der iSpring Suite Software.

 

Wissens-Community

Das lern.link-LMS ist flexibel genug, um Gruppen beim Wissensaustausch zu Spezialthemen zu unterstützen. Die vielfältigen Werkzeuge, wie Chat, Messageing, Online-Meeting, Screensharing, Team-Notizen, Content-Tagging und die schnelle plattformweite Suche unterstützen den Wissensaustausch.

Recruting

Nehmen Sie zeitgemäß per Video-Botschaft Kontakt mit Ihren Bewerbern auf und lassen Sie die Bewerber per Video Fragen beantworten und Dokumente einreichen. Tests und Orientierungsfragen führen schon ohne Ihr Eingreifen zu einer Bestfit-Empfehlung. Bewerbervideos aufzeichnen und gemeinsam mit der Fachabteilung auswerten, asynchron und zeitsparend.

Onboarding

Bieten Sie den neuen Mitarbeitern sofort die Möglichkeit sich mit dem Unternehmen vertraut zu machen. Die Einarbeitung ins Unternehmen kann durch das lern.link-LMS strukturiert erfolgen. Kompetenzprofile und Lernpfade, auch abteilungsübergreifend sind möglich. Fachabteilungen unterstützen die Einarbeitung der neuen Mitarbeiter mit eigenen Beiträgen. Wiederverwendbare Online-Trainings reduzieren Einarbeitungszeiten und Aufwand.

Unternehmens Akademie

Durch die ausgereiften Kompetenzprofile und Lernpfade lassen sich für verschiedenste Tätigkeiten die richtigen Angebote zusammenstellen. Teams arbeiten ortsunabhängig zusammen in Kursen und können die Online-Meeting -Funktion nutzen. Ihre eigenen Inhalte unterstützt von Marktangeboten ermöglichen die schnelle Entwicklung von spezifischen Angeboten.

 

Mitarbeitertraining

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Online-Trainings an. Ortsunabhängig und in mehreren Sprachen lernen Ihre Mitarbeiter auch von zu Hause aus. Ein Browser genügt. Für viele Angebote auch ein Smart-Phone. Die Inhalte für Ihre Lernplattform erstellen Sie selbst, Ihre Fachabteilungen oder Sie beauftragen lern.link mit der Erstellung oder Recherche nach bereits am Markt erhältlichen Lernmodulen. Nutzen Sie die Online-Meeting-Plattform für Webinare. Stellen Sie die Aufzeichnung automatisch bereit.

Kundentrainings

Bieten Sie Ihren Kunden eine zeitgemäße Möglichkeit sich über Ihre Produkte intensiv zu informieren. Neuigkeiten und Änderungen lassen sich weltweit an die registrierten Kunden verteilen und neue Schulungsangebote können live mit dem Online-Meetingtool angeboten werden. Aufzeichnungen bieten zeitunabhängigen Zugang zu allen Informationen.

Lieferantentraining

Training und Zertifizierung Ihrer Lieferanten kann den Wettbewerb entscheiden. Bieten Sie die notwendigen Zertifizierungen online an. Das System erstellt auf Grundlage von Prüfungen auch Dokumente und Bescheinigungen.

Ausbildung

Sie bilden aus? Ihre jungen Mitarbeiter können Sie mit der lern.link-Lernplattform auch auf mobilen Endgeräten mit firmenspezifischen Unterlagen und Lernprogrammen versorgen. Zeitgemäß und einfach zu verwalten bleiben Ihre Auszubildenden so auf dem neuesten Stand.

 

lern.link-LMS Funktionen

uns erscheint es fast unmöglich alle Funktionen umfassend aber sparsam genug für diese  Webseite aufzubereiten. Die jahrelange Erfahrung ermöglicht uns jedoch in einem Beratungsprozess schnell und unkompliziert die für Sie optimale Funktionalität auszuwählen und das System so zu konfigurieren, daß Sie sehr schnell loslegen und jederzeit erweitern können.

PowerPoint

Verwenden Sie Ihre Folien in Lernmodulen. Die Lernenden erleben auf jedem HTML5-fähigen Endgerät Animationen, Trigger und Medienwiedergabe. Präzise Umwandlung mit dem iSpring-Autorentool. Ihre Folien bleiben immer Folien für schnelle Weiterentwicklung.

Mehr Infos…

SCORM

Ausgereifte Scorm 1.2 und 2004 Engine für eigene Lernmodule und die einfache Verwendung von SCORM-Kursen anderer Anbieter.

 

Quiz in Videos

Nutzen Sie beliebige Videos und stellen Sie Fragen mitten im Video. Danach geht das Video sofort weiter.

l

Skizzen statt Text

Ihre Teilnehmer müssen nicht immer schreiben. Oft ist der Gedankenaustausch mit Skizzen viel wirkungsvoller.

 

|

Trainer-Feedbacktools

Lassen Sie die Teilnehmenden ruhig etwas zur Beurteilung einreichen. Dank der ausgeklügelten Korrektur- und Feedbacktools behalten die Trainer den Feedbackaufwand im Griff.

Video/Audio-Aufgaben

Nutzen Sie Webcams, Mikros und Handys für Video- und Audioaufzeichnungen. Ohne Zusatzaufwand sind die Videos sofort auf der Plattform verfügbar. Für Trainer und Lerner.

l

Teamnotizen

Schreiben Sie dem Team oder der Lerngruppe an Dokumenten. Ohne Zusatzsoftware können alle gleichzeitig an Notizen arbeiten. Für das perfekte Protokoll während des (Online-)Meetings.

Online-Meetings

Ein leistungsfähiges Online-Meetingtool ist sofort mit dabei. Treffen Sie sich Online im Lernraum. Präsentationen, Screensharing und Breakoutrooms inbegriffen.

 

w

Chat & Messenger

Für die schnelle Kommunikation mit anderen Kursteilnehmern gibt es eine Chatfunktion und Protokollfunktion, die sich synchron und asynchron und sogar mobil nutzen läßt. Die Messenger-Funktion verbindet Ihre Lerner kursübergreifend zu einer Community. Whatsapp-ähnliche Funktionen ermöglichen schnellen Kontakt.

Flexible Reporting-Lösungen

Angepasst an Ihren Bedarf nutzen Sie vordefinierte Reports und übersichtliche Listen oder auch die anspruchsvolle Report- und Berichtautomatisierung mit grafisch anspruchsvoller Informationsdarstellung.

Mandantenfähigkeit

Damit auch Ihre Kunden eigene Kurse und Mitarbeiter verwalten können, ist das lern.link-LMS mandantenfähig. Über ein Lizenzsystem können Sie Ihren Kunden Kurse zur Verfügung stellen und pro Teilnehmer abrechnen.

Web-Integration

Das lern.link-LMS besteht aus OpenSource-Komponenten und wartet nur auf weitere Integrationen in Ihre Webumgebung. Z.B. in Ihren Webshop oder Ihr Intranet. Oder Sie ermöglichen die Anbindung Ihrer Teilnehmer-Datenbank über eines der zahlreichen Authentifizierungs-Plugins.

 

Jetzt Ausbaustufen vergleichen...

 

Lernplattform oder Lernmanagement-System (LMS)

Ditgitale Lerninhalte werden auf speziellen Webseiten angezeigt und dort von den Lernenden benutzt.  Eine Lernplattform (auch Lernmanagementsystem = LMS genannt) regelt die Zugriffsrechte für Lernende und Lehrende. Weit verbreitete Lernplattform-Software sind  z.B. moodle oder Ilias oder iSpring-Learn, das von den Machern von iSpring Suite entwickelt wurde.

E-Learning-Module und Kommunikation

Auf  einer Lernplattform gibt es Lernangebote für die Lernenden und auch Möglichkeiten die Lernergebnisse zu speichern und abzurufen. Eine Lernplattform kann die Kommunikation zwischen Lehrenden und Lernenden ermöglichen und auch zwischen den Lernenden.

Die gewünschten Funktionen lassen sich meist konfigurieren und an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen.
Um die mit einer Autorensoftware erstellten Lernmodule den Lernenden anzubieten, wird ein LMS bei einem Hosting-Service betrieben, ähnlich einer Webseite.

Wir bieten Ihnen Beratung bei der Auswahl Ihres LMS an und können dies  gemeinsam mit Ihnen planen und dann auch das Hosting zusammen mit Support und Training der Nutzer für Sie umsetzen.

 

Lernmanagement schnell erklärt…

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
iSpring-Suite 8 Autorensoftware in PowerPoint

Schließen