Aufgabe: PowerPoint Menü ohne VBA

Eine PowerPoint Kiosk-Anwendung soll ein Menü darstellen. Dabei sollen möglichst Bordmittel von PowerPoint, also kein VBA eingesetzt werden. Das kleine Geheimnis: Trigger.

So sieht die PPT-Oberfläche aus, wenn die Trigger gesetzt sind. (Die orangen Kreise sind nicht im PPT zu sehen, sie sollen die Trigger anzeigen.)

menue-ppt

PowerPoint Menü-Beispiel Download:

E-Mail-Adresse eintragen und Sie bekommen den Download-Link zur Datei zugeschickt. [ds_signup product=”3″ ]
Der Download ist 10 Tage gültig. Mit dem Eintragen Ihrer E-Mailadresse stimmen Sie der Zusendung von E-Mails durch actXcellence zu.

 

Vorgehensweise:

Zunächst einen Menü-Button erstellen und den zugehörigen Inhalt.

  1. Den Button als Trigger setzen um die Folie ein-, bzw. auszublenden. Den Butten, der “Gedrückt” symbolisiert wird kein Trigger.
  2. Diese Elemente kopieren.
  3. Umbenennen in Menü 2 und Menü 3
  4. Inhalt 2 und 3 ergänzen
  5. Ausblenden der jeweils anderen Elemente als Animation einfügen und den Triggern zuordnen.
  6. Den Kiosk-Modus in der Bildschirmpräsentation aktivieren, sonst wird bei einem Klick auf Elemente, die kein Trigger sind, eine Schwarze Folie gezeigt.

Bitte nachfragen, wenn du es probieren möchtest und mit Triggern noch keine Erfahrung hast. Ein Trigger-Tutorial ist in Vorbereitung. Es motiviert mich vermutlich sehr, wenn jemand danach fragt.

In iSpring könnte das ganze sehr viele einfacher umgesetzt werden (Jeder Inhalt einfach eine Folie), weil das Inhaltsverzeichnis als Menü eingestellt werden kann.

So Sieht das PowerPoint-Menü in der Praxis aus:

Home oder Hintergrund angeklickt:

menue-pp1t

Alle Aktiv-Buttons und alle Inhalte werden ausgeblendet. Die klomplette Fläche ist Trigger. Außerdem sind die weißen Menü-Buttons Trigger für den jeweiligen Inhalt.

Menü 1 gedrückt:

menue-ppt2

Alle anderen Inhalte und Buttons werden ausgeblendet. Der Aktiv-Button 1 wird eingeblendet. Trigger ist der weiße Button “Menu 1”, der unter dem blauen “Menü 1” Button liegt.

Menü 2 gedrückt:

menue-ppt3

Menü 3 gedrückt:

menue-ppt4

PowerPoint als HTML5 oder Flash:

Das Beispiel wurde auch noch als HTML5 Version exportiert. Dazu wurde iSpring verwendet.

HTML5-Version aus iSpring Flash-Version aus iSpring

iSpring besser nutzen:

Das ist viel zu kompliziert, wenn iSpring schon zur Verfügung steht. Dann geht es leichter jede Seite als normale Seite zu erstellen und einfach das Menü einzublenden. Das ist nur eine der vielen tollen Möglichkeiten mit iSpring :

Präsentation ohne Trigger anschauen..
Mehr in KnowHow, Tutorials, Tutorials iSpring, weitere Tipps
So nutzen Sie PowerPoint-Folien als Lernmodule

Schließen