Welche mediendidaktischen Gestaltungsmöglichkeiten bietet iSpring?

Digitale Medien sind ideal, um den Anforderungen an moderne Erwachsenenbildung – Andragogik – gerecht zu werden. Sofern sie als Bausteine eines mediendidaktisch durchdachten Arrangements eingesetzt werden und nicht als Selbstzweck.

iSpring Suite bietet eine Fülle von Möglichkeiten, Selbstbestimmung, Anwendungsorientierung und flexible Lehr-Lernszenarien zu gestalten. Vor allem, da iSpring Produkte nicht nur „iSpring-eigene“ Bordmittel anbieten, sondern die ganze Palette von PowerPoint-Instrumenten im Gepäck haben.

 

 

PowerPoint und Lernen? Auf jeden Fall! Jede gut gemachte Präsentation zielt darauf ab, Inhalte so zu vermitteln, dass sie schnell und nachhaltig aufgenommen und gespeichert werden können. Der bewusste Einsatz von Medien wie Videos, Bildern, Animationen ist also bereits mediendidaktische Gestaltung. iSpring Suite setzt nun mit dem QuizMaker, dem TalkMaster oder dem Screencasting-Modul exakt darauf auf.

Alle mediendidaktischen Funktionen von iSpring Suite und PowerPoint auflisten zu wollen, wäre unsinnig. Als Anregung für Ihr Arrangement daher stattdessen einige Fragen:

Wie bewerten Sie die mediendidaktischen Features Ihres Autorensystems in puncto Bearbeitung / Veredelung Ihres Contents, z.B. hinsichtlich

  • Erstellen von Interaktionen, Editiermöglichkeiten (Pfeile, Rahmen, Highlights, Text-Boxen),
  • Einfügen von Hyperlinks, Handlungsaufforderungen,
  • Darstellen unterschiedlicher Lernvertiefungen, Lernebenen,
  • Einbinden von weiterführenden Ressourcen,
  • Vermitteln von Präsenz des Trainers durch Video-Lektionen,
  • Motivieren durch Quizzes, spielerische Elemente etc.?

iSpring bietet all das und noch viel mehr. Lust auf Ausprobieren? Einfach die 30-Tage Testversion iSpring Suite 8.3 kostenlos downloaden.

Vereinbaren Sie gerne auch einen kostenlosen Webinar-Termin mit uns unter https://lern.link/termine

Jetzt 14 Tage kostenlos ausprobieren

Mehr in Fragen an iSpring
Wie einfach ist der mit dem Autorensystem erstellte Content als SCORM zu exportieren und wie gut wird der SCORM-Standard erfüllt?

Schließen