WUP Digitaler Werkzeugkoffer

So ist das gedacht...

Im Minihandbuch Training von Herrmann Will gibt es „merk-würdiges“ für nachhaltige Trainings. Hier sind viele digitale Tipps aus Kapitel 20 mit aktualisierten Links zum ausprobieren und noch mehr…

Klicken sie auf die Überschriften, um weitere Tipps zu sehen:

Trello Board

Trello eignet sich für einen geschlossenen oder offenen Lernraum und bietet Karten wie an einer Pinwand. Und jede Karte kann auch eine Umfrage oder Bildershow sein und hat sogar eine E-Mailadresse.

Registrierung notwendig.
Kostenfreie Nutzung möglich

trello.com

https://trello.com/b/lpX0T3aO/wup-kapitel-20

Gute Lernvideos - So gelingen Web-Videos zum Lernen

Sandra Schön hat über selbstgemachte Lernvideos ein E-Book geschrieben. Ihr blog-Beitrag dazu ist hier zu finden und sehr nützlich:

Lern-Apps selbst machen

http://learningapps.org kann man Lern-Apps selbst erstellen und sogar als SCORM-Modul für das eigene LMS oder einfach für die Webseite generieren.

Gefahrensymbole zuordnen…

Titanpad

Wenn alle Teilnehmer, die mitschreiben ein Laptop oder Tablett benutzen und alle ins selbe Dokument schrieben? Wäre das Chaos oder einfach ein vollständigere Mitschrift?

Bei vielen Uni-Lehrveranstaltungen Barcamps und  bei Versammlungen diverser Gruppen und Organisationen längst Standard setzt sich das gemeinsame zeitgleiche Bearbeiten von Dokumenten nur langsam durch.

Ursprünglich bei Titanpad selber eins machen oder hier mal neugierig schauen:

https://titanpad.com/wup-digi-Werkzeugkoffer

Wortwolken erstellen lassen

Es gibt einfache und komplexe Tools zum erstellen von Wortwolken.

Eins der bekannteren ist Wordl

Umfragen machen

Auch ohne eigene Umfrageplattform lassen sich schnell Umfragen generieren.

Abstimmungen und Ideensamlungen klappen nach einer Registrierung für den Autor mit https://docs.google.com/forms

Teilnehmer der Umfrage müssen sich (zur Zeit) nicht bei google registrieren.

QUIZ, Rätsel oder Tests

Mit http://getkahoot.com oder https://lern.link/freequiz lassen sich Umfragen, Quiz udn Rätsel erstellen. Mit den jeweiligen Bezahlversionen auch ganze Web-based Trainings.

Mit iSpring-Suite auch für die Lernmanagements-Systeme der Unternehmen.

QR-Codes

Teilnehmer mit QR-Codes neugierig machen. Mit etwas Liebe zum Detail können Sie QR-Code Ralleys im und um das Gebäude inszenieren.

QR-Codes können auf diversen Web-Seiten erstellt werden oder mit kostenloser Software

Webseite (kostenlos): goqr.me

Software: (kostenlos): Auswahl bei Heise-Download

Grafikprogram (Kostenlos): inkscape

Eine QR-Code Ralley organisieren…

Während des Seminars eine gemeinsam die Doku erstellen

Warum nicht schrittweise während des Seminars eine gemeinsam die Doku auf Pinterest (Plattform im Web, digitale Pinwand) – durch Teilnehmer und/oder Trainer erstellen? (Tipp von: matthias.weissenborn@p-drei.de)

Pinterest gibts hier: https://de.pinterest.com/

Ähnliche Möglichkeiten:

Wer lieber eine geschützte Umgebung mag ist vielleicht bei einem geteilten OneNote oder Evernote Notizbuch gut aufgehoben. Die mobile-Apps bieten Foto und Scribble-Funktionen. Wer auch noch wert auf Datenschutz legt, kann mit moodle ähnliches auch auf dem eigenen Server erstellen. Auch dafür gibt eine passende App. Bei den Details hilft gern lern.link

 

Online-Quiz im Seminarraum einsetzen

Wer mit dem Quizmaker von iSpring arbeitet kann damit schnell und unkompliziert Quiz erstellen und im Web, im LMS und per E-Mail seinen Teilnehmern anbieten. Das gilt für bewertete Wissensts-Tests und Umfragen – wie z.B. Seminar-Feedback.

Die wenigsten wissen, daß so ein Quiz mit Quizmaker auch als Worddokument exportiert werden kann, sogar mit und ohne richtige antworten. So entsteht aus dem Online-Quiz ein fertig formatierter Fragebogen zum ausdrucken und das Exemplar mit den richtigen antworten kann dannach zur Selbstkontrolle ausgeteilt werden.

Der Quizmaker ist einzelln erhältlich und auch iin der iSpring-Suite enthalten.

Hier gehts zur kostenlosen 30-Tage einsetzbaren Demoversion.

Gruppe schon vorher in XING zusammenführen

Teilnehmergruppe (vorab) in Xing bilden/zusammenführen, die im Nachgang „zusammenbleibt“ und sich weiter mit dem Thema auseinandersetzt.

von matthias.weissenborn@p-drei.de

Mindmaps interaktiv per Beamer verwenden

Ich verwende auch mal Mindjet MindManager als Mindmap-Programm – das ist sehr flexibel und schnell im Erstellen/Ergänzen auch von sehr detaillierten Mindmaps (an deren Äste auch Videos etc. angehängt werden können)

z.B. beim Vortragen immer mehr Äste aufklappen und TN-Beiträge direkt hinzufügen.

von: Matthias Weißenborn <matthias.weissenborn@p-drei.de>

Ich möchte hier etwas hinzufügen...

Schreiben Sie einfach einen Kommentar auf dieser Seite. Wir fügen Ihren Tipp (gern mit Link zur Autorin bzw. Autor) auf der Seite mit ein.
Ihr Kommentar wird nicht sofort sichtbar – wir schauen erst mal, wie Sie das gern haben möchten.
Das Kommentarfeld folgt unter diesem Beitrag:

Mehr in Aktuelles, KnowHow
Camtasia 9 – die wichtigsten neuen Features

Schließen