Erstellen von Lernangeboten beinhaltet die Beschreibung von Transaktionen der Lernenden mit der Umgebung bzw. mit Personen.

Merrill unterscheidet 13 Klassen von Transaktionen (ausführliche Erklärungen in Merrill et al., 1992):

  1. Identifizieren (identify): Teile einer Entität erinnern und benennen
  2. Ausführen (execute): Schritte einer Aktivität erinnern und ausführen
  3. Verstehen, Erklären (interpret): Erklären von Prozessen durch Gesetzmäßigkeiten (z. B. Naturgesetze)
  4. Urteilen (judge) Bewerten, Rangfolgen bilden
  5. Klassifizieren (classify): Sortieren von Objekten, Beispielen (instances)
  6. Verallgemeinern (generalize): Klassen bilden, Gruppieren von Objekten, Beispielen (instances)
  7. Entscheiden (decide): Wählen zwischen Alternativen
  8. Transfer (transfer): Übertragen auf neue Situationen
  9. Ausbreiten (propagate): Erwerb von Fertigkeiten im Kontext des Erwerbs anderer Fertigkeiten; Generalisieren von Fertigkeiten
  10. Analogien (analogize): Erwerb von Wissen oder Können in Bezug auf Aktivitäten, Ereignisse oder Aktivitäten anhand der Ähnlichkeit zu anderen Aktivitäten usw.
  11. Ersetzen (substitute): Erweiterung einer bestimmten Aktivität, um eine andere Aktivität zu erlernen
  12. Konzipieren (design): Eine neue Aktivität erfinden, einführen
  13. Entdecken (discover): Einen neuen Prozess entdecken

Ähnliche Einträge

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
HTML5

Weiterentwicklung von HTML zur technischen Beschreibung von multimedialen Inhalten. HTML5...

Schließen