Als zertifizierter Moodle-Partner bieten wir Ihnen ein flexibles Lernmanagement­system.

Stellen Sie Ihren Lernenden digitale Lerninhalte auf Ihrer eigenen Moodle-Plattform zur Verfügung. Diese schafft die Basis und regelt die Zugriffsrechte für Lernende und Lehrende. Dabei haben Sie immer die volle Kontrolle über sämtliche Daten sowie darüber, wie Ihre Mitarbeiter, Lernende und Kunden das System nutzen.

  • Funktionen
  • Vorteile
  • Aufbau

Das lern.link-Lernmanagementsystem basiert auf Moodle.

Problemloses Einbinden von Inhalten
Inhalte aus verschiedenen Quellen und von verschiedenen Anbietern können nahtlos integriert und genutzt werden. Auch Teilnehmerlisten können einfach per Drag&Drop importiert werden. Verwenden Sie Ihre eigenen Powerpoint-Folien in den Lernmodulen durch den Einsatz von iSpring Suite.

Flexible Reporting-Lösungen
Angepasst an Ihren Bedarf nutzen Sie vordefinierte Reports und übersichtliche Listen oder auch die anspruchsvolle Report- und Berichtautomatisierung mit grafisch ansprechender Informationsdarstellung. Erinnerungsfunktion per E-Mail ist möglich.

Individuelle Aus- und Weiterbildungspfade
Nutzen Sie die nachvollziehbare Erfolgskontrolle und übersichtliche Auswertungen der Lernfortschritte. Verpflichtende Inhalte wie Compliance- oder Sicherheitsschulungen können Lerngruppen und Lernenden automatisch zugeteilt und Zertifikate nach Abschluss bereitgestellt werden.

Einfache Web-Integration
Durch die Anbindung an andere Systeme vervielfacht sich der Nutzen Ihres LMS:
Microsoft 365 Integration, WordPress-Integration, AZURE SSO, Erwingo, Colabra, NextCloud, UpTale, xAPI Learninglocker uvm…

Kollaborative Lernwerkzeuge
Ausgeklügelte Korrektur-, Umfrage- und Feedbacktools liefern wertvolle interne Informationen. Für die schnelle Kommunikation mit Trainern oder anderen Kursteilnehmern gibt es Foren, Chats oder auch ein systemweites Mitteilungssystem. Zusätzlich können alle Nutzer gleichzeitig an Notizen arbeiten.

Umfangreiche Mandanten- und Benutzerverwaltung
Damit auch Ihre Kunden eigene Kurse und Mitarbeiter verwalten können, ist das lern.link-LMS mandantenfähig. Über ein Lizenzsystem können Sie Ihren Kunden Kurse zur Verfügung stellen und pro Teilnehmer abrechnen.

Download Funktionsbeschreibung ›

  • Intuitive, anpassbare und  benutzerfreundliche Benutzerführung
  • Individuelle Strategie umsetzbar
  • Schnell umzusetzen: einfach Content erstellen, User einladen, etc.
  • Auswahl aus vielen erprobten Funktionen
  • Ständig wachsende Zahl an Erweiterungen
  • Integration mit anderen Systemen (CRM, Shop-Systeme, Abrechnung, Dokumentenmanagement, HR-Systeme)
  • Langjährig bewährt in über 100.000 Installationen weltweit.
  • Starke, offene Anwender- und Entwickler-Community
    aus Trainer*innen und Forscher*innen aus dem Bildungsbereich moodle.org

Das lern.link-Lernmanagementsystem basiert auf der Moodle-Lernplattform.

Leistungen

Beratung

Planung und Beratung für Ihr E-Learning-Projekt zu den Themen Strategie, Technik, Content, Kollaboratives Lernen, Kommunikation & Gamification.

Training

Profitieren Sie von unserem großen Erfahrungsschatz mit Moodle! Wir bieten Online-Trainings, Trainings am Kundenstandort oder in unserem Co-Working-Space in Landsberg am Lech.

Technische Realisierung

Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Moodle so für Sie konfigurieren, dass Sie sehr schnell loslegen und es auch später noch jederzeit erweitern können.

Support

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Moodle-Projekt – Hands-On, Remote oder durch unser Ticket-System. Kommunikation über Telefon, Chat oder Videokonferenz mit Bildschirmübertragung.
https://lern.link/service/support/

Hosting

Wir übernehmen das Hosting – auf unserem Serverpark oder in Ihrem Rechenzentrum. Auf Wunsch mit Pen-Test.

Erweiterungen

Schneller, schöner, nachhaltiger oder alles gleichzeitig? Maßgeschneiderte Anpassungen – nutzen Sie unsere Erfahrung und planen mit uns gemeinsam den nächsten Schritt. Ihre Anforderungen – unsere selbstprogrammierten Plugins.

Unser Angebot

Basis

1.900 €

/Jahr (inkl. Hosting, zzgl. MwSt.)

10 GB Speicherplatz inkl.

24 MB Upload Dateigröße

300 Nutzerkonten inkl.

unbegrenzte Kursanzahl

Server in Deutschland

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingent­stunden: 22h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/ Monat:
ca. 1h/Monat

Allround

3.900 €

/Jahr (inkl. Hosting, zzgl. MwSt.)

50 GB Speicherplatz inkl.

128 MB Upload Dateigröße

1000 Nutzerkonten inkl.

unbegrenzte Kursanzahl

Server in Deutschland

inkl. 1 Erweiterung

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingent­stunden: 38h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/ Monat:
ca. 1h/Monat

B2B

5.900€

/Jahr (inkl. Hosting, zzgl. MwSt.)

150 GB Speicherplatz inkl.

128 MB Upload Dateigröße

300 Nutzerkonten inkl.

unbegrenzte Kursanzahl

Server in Deutschland

inkl. Mandantenfähigkeit

Kurszugang über Lizenzen

inkl. 2 Erweiterungen

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingent­stunden: 55h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/ Monat:
ca. 1h/Monat

Enterprise

9.900€

/Jahr (inkl. Hosting, zzgl. MwSt.)

500 GB Speicherplatz inkl.

2048 MB Upload Dateigröße

1000 Nutzerkonten inkl.

unbegrenzte Kursanzahl

Server in Deutschland

inkl. Mandantenfähigkeit

Kurszugang über Lizenzen

Mandanten können eigene Kurse erstellen

inkl. 2 Erweiterungen 

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingent­stunden: 90h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/ Monat:
ca. 1h/Monat

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingent­stunden: 22h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/ Monat:
ca. 1h/Monat

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingent­stunden: 38h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/ Monat:
ca. 1h/Monat

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingent­stunden: 55h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/ Monat:
ca. 2h/Monat

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingent­stunden: 90h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/ Monat:
ca. 4h/Monat

Basis

1.900 /Jahr
(inkl. Hosting, zzgl. 19% MwSt.)
  • keine Erweiterungen enth.*
  • 10 GB Speicherplatz inkl.
  • 24 MB Upload Dateigröße
  • 300 Nutzerkonten inkl.
  • unbegrenzte Kursanzahl
  • Server in DEUTSCHLAND
  • -
  • -
  • -

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingentstunden: 22h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/Monat:
ca. 1h/Monat

Allround

3.900 /Jahr
(inkl. Hosting, zzgl. 19% MwSt.)
  • +1 Erweiterung*
  • 50 GB Speicherplatz inkl.
  • 128 MB Upload Dateigröße
  • 1.000 Nutzerkonten inkl.
  • unbegrenzte Kursanzahl
  • Server in DEUTSCHLAND
  • -
  • -
  • -
BESTSELLER

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingentstunden: 38h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/Monat:
ca. 1h/Monat

B2B

5.900 /Jahr
(inkl. Hosting, zzgl. 19% MwSt.)
  • +2 Erweiterungen*
  • 150 GB Speicherplatz inkl.
  • 128 MB Upload Dateigröße
  • 300 Nutzerkonten inkl.
  • unbegrenzte Kursanzahl
  • Server in DEUTSCHLAND
  • inkl. Mandantenfähigkeit
  • Kurszugang über Lizenzen
  • -

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingentstunden: 55h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/Monat:
ca. 2h/Monat

Enterprise

9.900 /Jahr
(inkl. Hosting, zzgl. 19% MwSt.)
  • +2 Erweiterungen*
  • 500 GB Speicherplatz inkl.
  • 2048 MB Upload Dateigröße
  • 1.000 Nutzerkonten inkl.
  • unbegrenzte Kursanzahl
  • Server in DEUTSCHLAND
  • inkl. Mandantenfähigkeit
  • Kurszugang über Lizenzen
  • Mandanten können eig. Kurse erstellen

zusätzliche Kosten im ersten Jahr:

Projektleistung und Training
Kontingentstunden: 90h

Im laufenden Betrieb:

Support und Training
Kontingentstunden/Monat:
ca. 4h/Monat

Sie möchten mehr Platz oder größere Dateien bereitstellen? Evtl. haben Sie schon ein Contentmanagementsystem, das sich einbinden läßt. Dann sollten wir das integrieren.

Oder bei uns einfach:
Upload 10€/Monat/10MB
Speicher 10€/Monat/10GB

dazu buchen.

Mehr Teilnehmer auf Ihrer Plattform ist besser. Deshalb sind die Kosten für mehr Teilnehmer bei lern.link äußerst gering. Ein Nutzerkonto mehr kostet zwischen 0,60 € und 1,75 € / Jahr. (also zwischen 5 und 15 ct pro Monat)

Die Konditionen legen wir gemeinsam fest. Alle Nutzerkonten zählen – aber erst ab der nächsten Jahresrechnung.

Sie buchen und wählen Ihre Zahlungsbedingungen selbst: per Lastschrift/Rechnung und monatlich/jährlich abbuchbar. 


Supportstunden oder -kontingent:

1 Stunde €148,- (min. 15Min. pro Fall)
ab 12 Stunden à €128: €1.536 (statt €1.776)
ab 36 Stunden à €118: €4.248 (statt €5.328)

*Erweiterungen

Blended Learning »

Blended Learning bezeichnet ein Konzept, bei dem digitale Lernformate mit traditionellen Präsenzveranstaltungen kombiniert werden. Diese Verknüpfung erlaubt es, die spezifischen Stärken und Vorteile der jeweiligen Lehrmethoden optimal zu nutzen. Aus diesem Grund wird das Lernkonzept Blended Learning in der beruflichen Weiterbildung immer häufiger eingesetzt.

Content Integration »

Content Integration ermöglicht die Einbindung von extern erstellten Lerninhalten in ein Lernmanagementsystem. Mit Autorentools wie iSpring erstellter Content basieret auf Standards wie SCORM, xAPI oder LTI. Die Aufnahme und Weitergabe der Inhalte sowie das Speichern von Lernfortschritten und Testergebnissen setzt eine Kompatibilität der Lernplattform mit diesen Standards voraus.

Lernpfade »

Lernpfade bezeichnen geplante Abfolgen und Verzweigungen, durch die der Lernprozess gesteuert wird. Einzelne Inhalte oder Kurse werden durch Bedingungen und Regeln miteinander verknüpft, so dass individuelle Lernwege entstehen. Diese Automatisierung verleiht dem Lernangebot Struktur und entlastet die Lehrenden.

Social Learning »

Social Learning (soziales Lernen) bezeichnet den Austausch und die Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden sowie den Lernenden untereinander in Form von Peer Learning. In den vergangenen Jahren haben Möglichkeiten der sozialen Interaktion in der digitalen Weiterbildung an Bedeutung gewonnen. Soziales Lernen gehört aktuell zu den Trends im eLearning.

Gamification »

Mit Gamification werden alle spielerischen Elemente im E-Learning bezeichnet. Durch die Vergabe von Abzeichen oder Ranglisten wird sowohl die User Experience verbessert, als auch durch Wettkämpfe oder kleine Belohnungen der Ehrgeiz und die Motivation beim Lernen gesteigert. Gamification hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen, um digitale Lernangebote attraktiver zu gestalten.

Immersive Learning »

Immersive Learning bezeichnet Lerninhalte, die das Eintauchen in virtuelle Umgebungen ermöglichen. Durch die Mehrdimensionalität entstehen besonders intensive und realitätsnahe Erfahrungen. Technologien wie Virtual und Augmented Reality gewinnen zunehmend an Bedeutung im e-Learning.

H5P »

H5P ist eine auf HTML5 basierende Software zur Produktion von interaktivem Content. Mit dem intuitiven Editor können ohne besondere Kenntnisse aktivierende, multimediale Lernformate erstellt werden. Durch die Integration von H5P im LMS fallen Arbeitsschritte wie das Speichern, Komprimieren und Hochladen der Inhalte weg.

Reporting »

Reporting umfasst ein individuell angepasstes Berichtswesen über Aktivitäten im LMS. Durch ein differenziertes Rollen- und Rechtesystem wird der Zugriff auf Daten wie Lernstände und Testergebnisse entsprechend der Hierarchie-Ebenen im Unternehmen gesteuert. Ein individualisiertes Reporting erleichtert das Monitoring von Lernprozessen und die Durchführung interner Audits.

Kompetenzen »

Mit Kompetenzen können Anforderungen, Fähigkeiten, Qualifikationen oder Bildungsstandards im LMS abgebildet werden. Die erstellten Kompetenzen werden mit einzelnen Lernaktivitäten verknüpft und in Lernpläne integriert. Der Einsatz von Kompetenzen ist besonders bei der Konzeption einer kompetenzbasierten Bildungsplanung sinnvoll.

Interaktiver Support »

Interaktiver Support unterstützt die Anwender beim Umgang mit dem LMS. Dazu gehören beispielsweise Anleitungen, Guided Tours, Tutorials und FAQ über die Elemente und Funktionen der Lernplattform. Der interaktive Support erleichtert die Einführung und die Nutzung des LMS im Unternehmen.

Unsere Moodle-Experten sind für Sie da.

Fragen Sie Ihr Lernmanagementsystem an:

1 
2 
3 
4 
  • Falls noch nicht bekannt, klicken Sie bitte "Weiter"