Online Quiz erstellen:
Die Anleitung für
iSpring Quizmaker

Der iSpring QuizMaker ist die ideale Ergänzung für Ihre E-Learning-Kurse. Mit 14 verschiedenen Fragetypen – z.B. Multiple Choice, Puzzle und Drag-and-Drop – sowie Features wie Audio, Video und Animationen oder auch Formeln wird die Erstellung von Online-Tests zum Kinderspiel. 

Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche erstellen Sie Umfragen und Quizze im Handumdrehen. Als Bestandteil von iSpring Suite werden die Tests in Lernmodule eingefügt und automatisch in HTML5 umgewandelt, sodass alle Inhalte erhalten bleiben. 

Die mit diesem Prof-Tool erstellten interaktiven Tests und Umfragen können selbstverständlich auch auf mobilen Endgeräten genutzt werden, ohne eine zusätzliche App. 

Als Stand-Alone-Anwendung  können die Inhalte des QuizMakers auf Ihrer Website, im Lernmanagementsystem oder im z.B. SCORM-Format ausgegeben werden –  auch für Kursteilnehmer, die offline sind. Für das Präsenztraining kann der QuizMaker sogar fertige Fragebögen als WORD-Dokument erzeugen. 

In diesem Artikel nehmen wir Sie Schritt für Schritt mit. Sie lernen, ein Online Quiz selbst zu erstellen. Lesen Sie bis zum Schluss – es lohnt sich, denn den QuizMaker können Sie anschließend direkt selbst ausprobieren mit unserer kostenlosen Testversion.

 

 

  1. Die Benutzeroberfläche
  2. Layout- und Hintergrundeinstellungen vornehmen
  3. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten einsetzen
  4. Benutzerdefinierte Feedbacks einrichten
  5. Fragenvielfalt: Die richtige Frage wählen
  6. Personalisierte Lernpfade entwickeln
  7. Flexibles Bewertungssystem aufbauen
  8. Quizregeln festlegen
  9. Integration in ein Lernmanagementsystem
  10. Mobiles Lernen ermöglichen

1. iSpring Suite QuizMaker: Die Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche ist einfach und intuitiv zu bedienen. Sie haben sehr viele Möglichkeiten, Ihr Quiz oder Ihre Umfrage zu personalisieren – sowohl Layout, Design als auch Inhaltsstrukturen.

Flexible Layoutoptionen

Verwenden Sie vordefinierte Layouts oder erstellen Sie Ihre eigenen – es ist Ihr Quiz. Verschieben Sie jedes Element nach Ihren Wünschen.

iSpring QuizMaker
iSpring QuizMaker

Vorschauoption

Entwerfen Sie mit Hilfe des WYSIWYG-Folienansichtstools eine Vorschau und lassen Sie sich das alternativ gesamte Quiz, eine Fragengruppe oder ausgewählte Frage anzeigen.

 

Farbvorlagen

Sparen Sie Zeit: Wählen Sie aus vorgegebenen Themen oder gestalten Sie ein benutzerdefiniertes Farbschema, das ganz oben in der Farbschemaleiste angezeigt wird.

Quiz online erstellen

2. Layout- und Hintergrundeinstellungen

Genauso wie in der PowerPoint-Anwendung wird jede Frage als Slide in einer Miniaturansicht dargestellt. Aus dieser wählen Sie die zu bearbeitende Folie aus und fügen Bilder, Gleichungen, Ton oder Videos hinzu. Das gewünschte Layout, oder Hintergrunddesigns können Sie auch für mehrere markierte Folien gleichzeitig übernehmen.

Es gibt zwei Bearbeitungsmodi: In der “Formularansicht” erstellen Sie Ihre Fragen.  Im Modus “Folienansicht” ordnen Sie Ihr Layout an, wählen Hintergründe, Schriftart und Designs.    

iSpring QuizMaker

3. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Online Quiz erstellen

 Folgende Quiz-Elemente können Sie manuell anpassen:

  • Schrift (Schriftart, Größe, Textausrichtung),
  • Farben (Hintergrundbild, Farben), Hyperlinks (Hinterlegen von zusätzlichen Informationen und Wissen als Link)
  • Animationseffekte und Bilder
  • Beschriftungen (Titel, Label, Textbuttons)


Ihr Quiz wird spannender, wenn Sie Ihr Publikum mit verschiedenen Inhalten fesseln: 

Mit dem iSpring QuizMaker können Sie Audio- und Videofragen erstellen, Hyperlinks bereitstellen sowie Bilder und Formeln verwenden – bei Fragen und Antworten.

Voice-Over: Nehmen Sie Audiokommentare auf oder fügen vorhandene ein um sie Ihren Fragen oder Feedback-nachrichten hinzuzufügen.

online quiz erstellen

4. Benutzerdefinierte Feedbacks einrichten

Dank persönlichem Feedback können Sie mit Ihren Lernenden interagieren. Für jede Frage können Sie ein benutzerdefiniertes Feedback einrichten oder eine pauschale Antwort verwenden. Belohnen Sie Ihre Lernenden für eine korrekte Antwort, motivieren Sie sie bei falschen Antworten. Fordern Sie die Lernenden auf, es erneut zu versuchen oder geben Sie ihnen mehr Einblicke, die zur richtigen Antwort führen. Im Handumdrehen können Sie auch Standardrückmeldungen für den gesamten Test einrichten. Fügen Sie Bilder, Audio und Formeln hinzu oder deaktivieren das Feedback, wenn Sie es nicht benötigen.

online quiz erstellen

5. Fragenvielfalt: Die richtige Frage wählen

Der QuizMaker ermöglicht es, zwei Arten von Antworten von Lernenden zu erhalten, die entweder bewertbar (zum Beispiel für einen Test) oder unbewertbar (für eine Umfrage)sind. Wählen Sie aus 11 bewerteten Fragen (Quiz) und aus 12 unbewerteten Fragen (Umfrage), um interaktiven Content zu erstellen und damit das Engagement Ihrer Lernenden zu fördern. Bei diesem Schritt ist Ihre Kreativität gefragt: Beantworten Sie für sich, welche Fragenart das Wissen am besten ausschöpft. Erste Einblicke erhalten Sie in der untenstehenden Bildergalerie.

ispring quizmaker fragen 1


6. Personalisierte Lernpfade entwickeln

Durch die Erstellung von Verzweigungszenarien können Sie personalisierte Lernpfade innerhalb des Quizzes einrichten und aus verschiedenen Ergebnissen wählen lassen. 

Richten Sie unterschiedliche Ergebnisse für jede Frage oder Antwort ein. Finden Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Lernenden in Echtzeit und leiten Sie dann zu relevanten Fragen oder Informationen weiter.

Verzweigung zu einer Frage: Leiten Sie Ihre Quizteilnehmer auf eine bestimme Folie, in Abhängigkeit auf der Antwort auf eine bestimmte Frage

Verzweigung zu einer Gruppe: Antwortet der Lernende richtig, können Sie ihn zu einer bestimmten (schwereren) Fragegruppe leiten, da erhält der Lernende detaillierte Informationen und seine Motivation wird gesteigert

Zu Informationsfolien verzweigen: Verzweigen Sie Fragen zu Informationsfolien, um sicherzustellen, dass der Lerner alle notwendigen oder zusätzliche Informationen erhält, die z.B. nur für ihn bestimmt sind.

Verzweigung pro Antwort: Für einige Fragetypen können Verzweigungs- und Rückmeldungsnachrichten für jede Antwortmöglichkeit eingerichtet werden. So können auch Teile des Quizzes übersprungen werden.

ispring QuizMaker verzweigung


7. Flexibles Bewertungssystem aufbauen

Bewerten Sie Ihre Quizteilnehmer fair und genau, indem Sie Ihr eigenes Bewertungssystem anpassen. Richten Sie die gleichen Bewertungsregeln für den gesamten Test ein oder behandeln Sie gegebenenfalls jede Frage einzeln, um die Schwierigkeit der Frage zu beurteilen.

Notwendige Punktzahl: Legen Sie eine Punktzahl für das gesamte Quiz oder für Fragengruppen fest.

Benutzerdefinierte Punkte: Vergeben Sie Auszeichnungspunkte für die jeweilige Frage und Antwortwahl. Fordern Sie Ihre wettbewerbsfähigen E-Lerner heraus!

Punkteabzug: Motivieren Sie Ihre Lernenden alle Fragen zu beantworten. Legen Sie Regeln fest, um Punkte für falsche oder unbeantwortete Fragen abzuziehen.

Teilantworten: Wenn der Quizteilnehmer eine Frage nicht vollständig beantwortet, können Sie ihm die Antwort teilweise gutschreiben.

Bewertung nach Fragegruppen: Werten Sie das Wissen der Lernenden flexibel und präzise aus in dem Sie mehrere Themen in einem einzigen Test bewerten. Teilen Sie die Fragen in Gruppen nach ihren Themen oder Schwierigkeitsgraden auf und legen die Punktzahl für jede der Gruppen fest.

iSpring QuizMaker

Bewertung nach Fragegruppen: Werten Sie das Wissen der Lernenden flexibel und präzise aus indem Sie mehrere Themen in einem einzigen Test bewerten. Teilen Sie die Fragen in Gruppen nach ihren Themen oder Schwierigkeitsgraden auf und legen die Punktzahl für jede der Gruppen fest.

iSpring QuizMaker fragegruppen


8. Quizregeln festlegen

Legen Sie Regeln für Ihr Quiz fest, um den Wert Ihres Tests zu maximieren. Diese sollten benutzerdefiniert sein, um jedem Quiz einen eindeutigen Wert zuweisen zu können. Passen Sie das Quiz Ihren Wünschen und Anforderungen an.

Anzahl der Versuche: Legen Sie die Anzahl der Versuche fest, die ein Quizteilnehmer unternehmen darf, um eine Frage zu beantworten.
 
Zeitbegrenzung: Geben Sie eine Zeitbegrenzung für das Quiz oder auch nur für die Beantwortung einer Frage an. Das motiviert und spornt die Lernenden an.
 
Zufallsprinzip: Erstellen Sie einen Fragenpool und stellen Sie jedem Quizteilnehmer eine andere Teilmenge von Fragen vor.
 

Teilantworten: Sie können die Quizabgabe so einstellen, dass die Einreichung für das ganze Quiz erfolgen muss oder einzeln, nach Fragen. Bei Bedarf können Fragen oder das Quiz übersprungen werden. Ganz wie Sie wollen bzw. die Einstellungen vornehmen.


9. Integration in ein Lernmanagementsystem

Die erstellten Quizze und Umfragen funktionieren einwandfrei in nahezu jedem LMS, da die klassischen und die neuen E-Learning-Standards berücksichtigt werden: SCORM 1.2, SCORM 2004, AICC und xAPI (Tin Can). 

Wenn Sie noch kein Lernmanagementsystem haben, bietet sich unser Partner-LMS Moodle an. Dieses lässt sich kompromisslos Ihren Bedürfnissen anpassen. 


10. Mobiles Lernen ermöglichen

Dank HTML5 sind Quizze auf allen Endgeräten ausführbar und ermöglichen somit, im Home Office oder von unterwegs aus zu lernen oder zu arbeiten. 

Mit der HTML5-Technologie von iSpring können Sie Quizze und Umfragen für jede digitale Umgebung erstellen: Desktops, Laptops, Tablets und Smartphones. Die Umwandlung Ihrer Inhaltes erfolgt in einwandfreier Qualität auf allen Endgeräten.

App für Smartphones: Ihre Kursteilnehmer können die Quizze und Umfragen auf Ihren Mobilgeräten speichern und zum passenden Zeitpunkt bearbeiten. Auch ohne Internetzugang. iSpring Play macht das möglich – downloaden Sie über Google Play oder Apple Store.


Fazit

Das Thema “Online Quiz erstellen” ist mit iSpring QuizMaker unkompliziert und spielerisch machbar.

Sie profitieren von der Flexibilität des mobilen Lernens, der Online- und Offline-Verfügbarkeit, unzähligen Zusatzfeatures sowie der Integrationsmöglichkeit in ein Lernmanagementsystem. 

Die Lerndefizite und auch -fortschritte Ihrer Lernenden werden mit unserer Software transparent und nachvollziehbar, sodass Sie individuell auf Ihre Lernenden eingehen können. 

Ihr Ergebnis: Sie erstellen Ihr Quiz oder Ihre Umfrage im Handumdrehen und motivieren Ihre Lernenden durch interaktives Lernen, das Spaß macht.

Sie möchten selbst ein Online Quiz erstellen und alle Funktionen kennenlernen? 

Dann buchen Sie unser kostenloses 14-Tage-Testpaket von iSpring Suite.

Ihnen hat der Artikelgefallen?  

Dann teilen Sie ihn in den sozialen Medien: